HIER TREFFEN SICH INNOVATIVE UNTERNEHMERINNEN UND UNTERNEHMER


Wer sich mit Innovationen beschäftigt, hat viel zu tun. Unsere Mitglieder profitieren vom konstruktiven Austausch zwischen den führenden Köpfen der Region in Veranstaltungen, Projekten und Projektgruppen.



Sie möchten, dass wir Ihnen aktuelle Informationen und Veranstaltungstermine zusenden? Dann einfach hier Ihre E-Mailadresse eintragen.

PFEIL-MEHR-MAG-2pt.png



NÄCHSTE VERANSTALTUNGEN


Februar 2018: Arbeitgeber-Attraktivität

Fachkräftegewinnung, ein Thema das in Zeiten voller Auftragsbücher viele Unternehmen, Arbeitgeber, Führungs- und Personalverantwortliche umtreibt. Der kostenpflichtige Workshop findet statt am 28. Februar 2018 in der Zeit von 16.00 bis 19.30 Uhr.

15.03.2018: Arbeitswelten 4.0 - Wie die Umgebung auf die Produktivität wirkt

Wie werden wir zukünftig arbeiten und leben? An welchen Orten wird Büro- und Wissensarbeit stattfinden und wie müssen Umgebungen gestaltet und ausgestattet sein, um Leistung, Motivation und Innovationen nachhaltig zu fördern? Wie lassen sich in Industrieunternehmen Produktion und Verwaltung so zu einer funktionierenden Arbeitsumgebung verbinden, dass Mitarbeiter motiviert sind und ihren Beitrag zur Wertschöpfung des Unternehmens leisten?

26.04.2018: EGON tut was für Gründer. Wir tun was für EGON.

EGON begleitet Start-ups, Unternehmen und Neuansiedlungen. Die gemeinsame Wirtschaftsförderung der 3 Gemeinden Niedereschach, Dauchingen und Deißlingen coacht Gründer und vermittelt betriebswirtschaftliches Know-how. Sie vernetzt das örtliche Gewerbe mit adäquaten Partnern und weist den Weg zu Fördermitteln und Finanzierungen. Wie EGON Unternehmerinnen und Unternehmen auf ihrem Weg zum Erfolg begleitet, erfahren Unternehmer am 26. April in Niedereschach. Das Konzept war 2014 unter den 100 Preisträgern im bundesweiten Wettbewerb "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen".

15.05.2018: Mitgliederversammlung

Zur Mitgliederversammlung lädt das Innovationsnetzwerk am 15 im Mai ein. Wie in jedem Jahr folgt die Versammlung einer zuvor vereinbarten Agenda. Wahlen zu Vorstand und Beirat finden in diesem Jahr nicht statt.



MACHEN SIE MIT BEIM INNOVATIONSNETZWERK


2009 entstand das Innovationsnetzwerk aus einer unternehmerischen Initiative, seitdem ist es konstant gewachsen. Die zahlreiche Teilnahme der Unternehmer an den Veranstaltungen, das Engagement der ehrenamtlich Tätigen, die Leidenschaft der Dialoge zeugen von seinem Nutzen für Unternehmer und Region.

Wir laden Sie ein: Unterstützen Sie die ehrenamtliche Arbeit des Innovationsnetzwerks durch Ihre Mitgliedschaft!








MEINUNGEN ZUM INNOVATIONSNETZWERK


"Regionalität, also die Kernausrichtung des Innovationsnetzwerks, spielt gerade für uns kleine Firmen eine besonders große Rolle."

Rainer Zwing,
Villingen-Schwenningen


"Wenn es das Innovationsnetzwerk nicht gäbe, man müsste es erfinden."

Rupert Kubon,
Oberbürgermeister Villingen-Schwenningen


"Ich finde es ganz großartig, dass es eine solche Initiative gibt, mit engagierten Menschen, die den mittelständischen Unternehmen die Sorge nehmen vor neuen Entwicklungen. Wir brauchen Sie."

Volker Kauder,
MdB


empty